„Auf unser Wohl“: Wünsche und Hoffnungen fürs neue Jahr. Eine Radiosendung

11. Dez 2012 | von | Themenbereich: Benedikt XVI. - Kritische Hinweise

„Auf unser Wohl“: Eine Radiosendung von Christian Modehn im Saarländischen Rundfunk, 2. Programm, am Sonntag 30.12.2012 um 9.04 bis 9.30.

Was passiert eigentlich, wenn wir uns „Alles Gute“, „Viel Glück“ usw. wünschen? Christian Modehn hat mit Menschen gesprochen, die sich und anderen das „Wohlsein“ wünschen, als Ausdruck der politisch – spirituellen Haltung/Tugend  der Sanftmut. Dazu gehört etwa die aktive Gewaltfreiheit genauso wie das „Buen vivir“ – Konzept aus Ecuador und Bolivien, die Achtsamkeit und der Mut, Kirchenreformen grundlegender Art zu forcieren.

Ohne Kommentar.