Wichtige Dokumentation über den Unsinn des Zölibats

Startdatum: 16. September 2022
Enddatum: 11. November 2022
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Freitag, 16. September 2022 - um 0:00 Uhr am Freitag, 11. November 2022

ARTE hat am 13.9. 2022 eine wichtige Dokumentation (100 Minuten) über den Zölibat katholischer Priester gesendet. Die Dokumentation weist nach, dass dieses Kirchengesetz theologischer Unsinn ist, viele Priester krank macht, die Priesterkinder ins Elend führt, darum der Titel "Zölibat - der katholische Leidensweg". Päpste und Bischöfe wissen genau, dass sich die wenigsten Priester an das Zölibatsgesetz halten. Dennoch besteht diese Kirchenführung auf dem Gesetz, und sie weiß, dass sie damit nur Verlogenheit und Scheinheiligkeit betreibt.

Diese Dokumentation ist noch bis zum 11. 11. 2022 in der ARTE Mediathek erreichbar. EinFilm konkreter Religionskritik, deswegen auch ein philosophisches Thema. LINK

Ludwig Feuerbach vor 150 Jahren gestorben (am 13.9.)

Startdatum: 13. September 2022
Enddatum: 20. September 2022
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Dienstag, 13. September 2022 - um 0:00 Uhr am Dienstag, 20. September 2022
Feiertag | Gedenktag

In der Erinnerung an den Philosophen Ludwig Feuerbach (1804 - 1872) wird deutlich: Philosophische Reflexionen, zugespitzt auf griffige Formeln, werden weit über die kleine philosophische Fachwelt hinaus verbreitet, sie können dann das Denken und Fühlen weiter Kreise bestimmen. Ludwig Feuerbachs Ethik mit der Formel „Der Mensch ist dem Menschen ein Gott“ gehört zu diesen Slogans wie auch seine Behauptung: „Die Vernunft, die an Gott glaubt, glaubt nur an sich selbst, also an die Realität ihres eigenen unendlichen Wesens“. Solche Sprüche haben sich durchgesetzt und wurden – wie sollte es anders sein – auch wiederum nur geglaubt und als allgemeiner Glaube wie für selbstverständlich gehalten. Die Wirkungsgeschichte gerade des Buches „Das Wesen des Christentums“ ist paradox, betonte doch Feuerbach darin ausdrücklich, sein sehr umfangreiches Werk sei vor allem für die gebildeten Kreise bedeutsam. Dennoch haben sich bestimmte publikumswirksame Thesen der Religionskritik Feuerbachs schnell weit verbreitet …und werden wie Dogmen geglaubt.

Siehe den ausführlicheren Hinweis von Christian Modehn: LINK

Ein “Legionär Christi” wird feierlich zum Kardinal ernannt

Startdatum: 27. August 2022
Enddatum: 31. August 2022
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Samstag, 27. August 2022 - um 0:00 Uhr am Mittwoch, 31. August 2022
Feiertag

Unter den neu ernannten Kardinälen (feierliche Ernennungszeremonie am 27.8.2022 im Petersdom) ist auch ein Mitglied des immer noch hoch umstrittenen Ordens "Legionäre Christi".  Sein Name: Bischof Fernando Vérgez Alzaga, ein Finanzfachmann im Vatikan! Der äußerst finanzstarke Orden, gegündet von Pater Marcial Maciel, den viele Kirchenleute wegen vieler sexueller Schandtaten als Verbrecher bezeichnen, wird durch diese Kardinalsernennung sozusagen "normalisiert", also ins Übliche des Klerikalen erhoben. An ihren verbrecherischen Ordensgründer erinnern die "Legionäre Christi" explizit auch nicht mehr, die vielen Fotos ihres "Vaters" wurden aus den vielen Legionäre-Christi- Residenzen längst entfernt. Sozusagen eine Art "Entstalinisierung" auf Katholisch. Vielleicht ist der nächste Papst ein "Legionär Christi"? Prinzipiell ist dies nun möglich, ausreichend Geld steht dem Legionär Christi ja zur Verfügung..  LINK

 

Die Bartholomäusnacht vor 450 Jahren in Paris.

Startdatum: 23. August 2022
Enddatum: 30. August 2022
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Dienstag, 23. August 2022 - um 0:00 Uhr am Dienstag, 30. August 2022
Gedenktag | Jahrestag

Die Bartholomäus-Nacht in Paris als Massaker und Pogrom an der Minderheit der französischen Protestanten bleibt ein außergewöhnliches Ereignis, es ist die Nacht des Massenmordens vom 23. zum 24. August 1572. Anläßlich der Hochzeit des Protestanten Heinrich von Navarra und Margarete von Valois (der Tochter von Katharina de Medici, die damals als Königin die oberste Herrscherin war) wurde der zur Feier eingeladene Führer der Protestanten Gaspard II. de Coligny ermordet, anschließend wurden einige hunderte Protestanten umgebracht. Dann kam es in der französischen Provinz zu weiteren Massakern mit vielen Opfern. Frankreichs Könige wollten nur eine einzige Religion, eine religiöse Ideologie, auf ihrem Territorium. Dies war die von den Königen beherrschte katholische Religion. Pluralität galt als Gefahr, Toleranz war fast unbekannt als politisches Prinzip. Aber dieser Wahn ist gescheitert. LINK.

E.T.A. Hoffmann: Der Dichter des “unheimlichen Daseins”: Vor 200 Jahren gestorben

Startdatum: 17. Juni 2022
Enddatum: 29. Juni 2022
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Freitag, 17. Juni 2022 - um 0:00 Uhr am Mittwoch, 29. Juni 2022
Feiertag | Gedenktag

Am 25.6.1822 ist der vielseitige und hochbegabte Ernst Theodor Amadeus Wilhelm Hoffmann in Berlin gestorben. Er war Musiker und Musikkritiker, Schriftsteller und Dichter, Jurist und Künstler. Etliche seiner Arbeiten als Dichter werden noch viel gelesen, andere, wie die "Nachtstücke",  sind noch zu entdecken... Bekanntlich verfasste Hoffmann den ersten Kriminalroman deutscher Sprache ("Das Fräulein von Scuderi"). Aber entspricht E.T.A. Hoffmann dem Klischee "des" Romantikers? War er nicht eher ein "phantastischer Realist"? Mit dem genauen Blick auf die Wirklichkeit der Menschen. Leistete er nicht Widerstand gegen ein nur pragmatisches, banales, langweiliges Leben des "Philisters"? Und welchen religiösen Glauben pflegte er persönlich?  Siehe: LINK.

 

 

 

Der schwierige Gott der Christen: Die Dreifaltigkeit, die Trinitität: Drei Personen als Einheit?

Startdatum: 12. Juni 2022
Enddatum: 19. Juni 2022
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Sonntag, 12. Juni 2022 - um 0:00 Uhr am Sonntag, 19. Juni 2022
Feiertag | Gedenktag

Am 12. Juni 2022 wird eines der schwierigsten Feste der Christenheit gefeiert: der Dreifaltigkeitssonntag oder auch Trinitatis genannt.

Was können wir verstehen, wenn die Kirchen lehren: Bei Gott handele es sich um drei Personen in einer Einheit? Was ist das für ein Monotheismus? Das Dogma stammt aus dem 4. Jahrhundert und wird bis heute in den großen Kirchen fest gehalten. Immer wieder regte sich Widerspruch gegen das Dogma, heute betont der katholische Theologieprofessor Edward Schillebeeckx:Er sei bezogen auf dieses Dogma ein Agnostiker. Lesen Sie den Beitrag, der empfiehlt, auf die hoch komplexe Trinitatatis Struktur Gottes zu verzichten und Gott "nur" als wirksamen, kreativen Geist zu verstehen. Und diese Überzeughung hat politische Konsequenzen! LINK.

Novalis zum 250. Geburtstag am 2. Mai 2022.

Startdatum: 2. Mai 2022
Enddatum: 16. Mai 2022
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Montag, 2. Mai 2022 - um 0:00 Uhr am Montag, 16. Mai 2022

Der Dichter und Philosoph Novalis, Friedrich von Hardenberg, wurde vor 250 Jahren, am 2. Mai 1782,  geboren. Es ist alles andere als ein Luxus in diesen Kriegszeiten, inszeniert von Putin gegen die Ukraine und die demokratische Welt, an den frühromantischen Autor zu erinnern und sich in sein Werk zu vertiefen, das Werk eines umfassend anregenden Autors, der viel zu früh sterben musste. Ein humanes Leben ohne eine erotisch geprägte Form der Beziehung zum Göttlichen konnte sich Novalis nicht denken... LINK

Ostern und die Auferstehung Jesu von Nazareth verstehen.

Startdatum: 16. April 2022
Enddatum: 24. April 2022
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Samstag, 16. April 2022 - um 0:00 Uhr am Sonntag, 24. April 2022
Feiertag | Gedenktag

Zu Ostern (17. und 18. April 2022) gedenken spirituelle Menschen der Auferstehung Jesu von Nazareth. Es ist die Gemeinde seiner Freundinnen und Freunde, die Jesus von Nazareth als den Lebendigen nach seinem Tod erkennt. Und diese Menschen wissen: Auch wir Menschen haben Anteil an dem ewigen göttlichen Geist, der den Menschen Jesus aus dem Tod befreit. Ostern ist also ein Fest des Ewigen im Menschen. LINK

Flaubert: 200. Geburtstag

Startdatum: 12. Dezember 2021
Enddatum: 19. Dezember 2021
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Sonntag, 12. Dezember 2021 - um 0:00 Uhr am Sonntag, 19. Dezember 2021

Gustave Flaubert: Am 12. Dezember vor 200 Jahren (1821) wurde er geboren, seine Romane gehören zum Größten, Flaubert bedarf wahrlich keiner Werbung. Neue Übersetzungen sind auf Deutsch erschienen.

Für den "Re­li­gi­ons­phi­lo­so­phi­sch­en Salon Berlin" bleibt die spezielle Frage: Welche Bedeutung hat für Flaubert die Religion, das Christentum, die Kirche, die Spiritualität. Einige anregende Hinweise siehe LINK

Dostojewski 200. Geburtstag am 11. November 2021.

Startdatum: 11. November 2021
Enddatum: 25. November 2021
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Donnerstag, 11. November 2021 - um 0:00 Uhr am Donnerstag, 25. November 2021
Feiertag | Gedenktag

Fjodor Dostojewskis Werk ist sehr umfassend. Seine Erzählung "Der Großinquisitor" aus dem Roman "Die Brüder Karamasow" ist weltbekannt. Es gibt nun eine aktuelle Fortführung dieser Gechichte: Jesus Christus erscheint heute in Rom und im Vatikan. Ein Beitrag zu Ehren Dostojewski aus dem religionskritischen Geist, den er eigentlich so nicht mochte.  LINK.

Darüber hinaus gilt: Dostojewskis Romane sind Ausdruck von Philosophie. Etwa: "Ist der Mensch ohne Gott ein gottloser Mensch? Gibt es ohne Gott das Böse überhaupt noch?" fragt Alard von Kittlitz in der ZEIT (vom 4.11.2021, Seite 67). Dostojewski der Romanautor als Philosoph - das ist ein Thema, an dem weiter zu arbeiten ist. Anregungen bietet der französische Philosoph Michel Eltchaninoff in seiner Studie" Dostoievski - Roman et Philosophie", Verlag Presses Universitaires de France, Paris, 1998.

Siehe auch die Website der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft: www.dostojewskijgesellschaft.de

 

Die Verhüllung des “Triumphbogens” in Paris sollte weitergehen!

Startdatum: 19. September 2021
Enddatum: 3. Oktober 2021
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Sonntag, 19. September 2021 - um 0:00 Uhr am Sonntag, 3. Oktober 2021
Feiertag | Gedenktag

....indem man nun die Marseillaise "verhüllt", das heißt, den blutrünstigen Text der französischen Nationalhymne "einpackt", das heißt: Den Text nicht mehr singt. Die Melodie kann jeder mitsummen, wenn man das will. LINK

An Karl Philipp Moritz erinnern

Startdatum: 15. September 2021
Enddatum: 17. September 2021
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Mittwoch, 15. September 2021 - um 0:00 Uhr am Freitag, 17. September 2021
Gedenktag | Jahrestag

Am 15.9.1756 wurde der vielseitig begabte Autor und Dichter Karl Philipp Moritz geboren (gestorben ist er am 26.6.1973). Anläßlich seines Geburtstages erinnern wir an ihn, in unserer Rubrik ECKIGE Gedenktage... LINK.

60 Jahre Mauerbau und heute … überall Mauern! Zum 13.August 2021.

Startdatum: 13. August 2021
Enddatum: 20. August 2021
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Freitag, 13. August 2021 - um 0:00 Uhr am Freitag, 20. August 2021
Ort: Die heutige Welt als Mauerwelt
Gedenktag | Jahrestag

Vor 60 Jahren, am 13. August 1961, wurde in Berlin die Mauer gebaut, sie wurde zerstört durch die kritischen Bürger der DDR, am 9. Novembert 1989 zerfiel der Beton. Aber heute werden Mauern allerorten gebaut. Ulbricht (SED) würde heute sagen: "Fast alle haben die Absicht, Mauern zu errichten". Ausführlicher: LINK

Die Nationalhymne in Frankreich: Die Marseillaise. Eigentlich ein Skandal?

Startdatum: 14. Juli 2021
Enddatum: 21. Juli 2021
Uhrzeit: um 0:00 Uhr am Mittwoch, 14. Juli 2021 - um 0:00 Uhr am Mittwoch, 21. Juli 2021
Ort: In ganz Frankreich und auch in Deutschland
Feiertag | Gedenktag | Jahrestag

Die französische Nationalhymne "La Marseillaise" ist ein militantes Lied, verfasst während des Krieges der Revolution, im April 1792. Die Hymne ist rassistisch, sagt der berühmte Sozialpriester Abbé Pierre; viele andere Intellektuelle fordern einen neuen Text oder eine neue Hymne. Man lese bitte in dem über LINK erreichbaren Beitrag den Text der Marseillaise auf Deutsch nach, und staune über den Wahn...

Ich schlage als Zwischenlösung vor: Wie in der DDR in den letzten Jahren ihres Bestehens: Diese Hymne ohne Text nur noch als Musik spielen, die Patrioten können dann diese bekannte Melodie mit-summen und vor Entzücken auch ohne Text zu Tränen gerührt werden: Über die Abschaffung eines widerwärtigen National-Hymnen-Textes.

Dieser Vorschlag hat selbstverständlich den Charakter einer Sisyphus-Forderung, bei den politischen Verhältnissen ist sie sinnlos, aber richtig und wahr. LINK