Filmfestspiele in Cannes 2019: Der Mord an einem Bischof. Ein Film von George Clooney.

Startdatum: 14. Mai 2019

Enddatum: 25. Mai 2019

Kongress

1998 wurde in Guatemala der katholische Bischof Juan Gerardi von Militärs ermordet. Er war ein leidenschaftlicher Verteidiger der Menschenrechte. Der Dokumentarfilm von George Clooney führt uns in diese hierzulande vergessene Welt des Elends, der Diktaturen, der Herrschaft reaktionärer evangelikaler und pfingstlerischer Kreise, die in enger Verbindung mit der US amerikanischen Regierung agieren. Wir werden in dem Film veilleicht befreit von unserem eurozentrischen Blick: Es gibt eben mehr als Brexit Probleme oder das Geschwafel der AFD Leute.
Der Film über das arme Guatemala und seinen Menschenfreund wird im „wunderschönen“ reichen Cannes gezeigt anläßlich der Filmfestspiele 2019.