Pfingsten mit Hegel verstehen

Startdatum: 22. Mai 2021

Enddatum: 30. Mai 2021

Feiertag | Gedenktag

Der Philosoph G.W.F.Hegel wollte bekanntlich das Christentum philosophisch verstehen und für die moderne Lebenswelt auf den Begriff bringen, auch das Fest „Pfingsten“: Die alte kirchliche Dogmatik spricht im Bild von dem „Ausgießen des heiligen Geistes auf die Gemeinde der Jünger Jesu“. Hegel meint: Es gibt nur den einen Geist, den einen göttlichen Geist, der in allen Menschen „immer schon“ lebt. Dieser Geist muss „nur“ zum Bewusstsein gebracht werden, und daran werden die Menschen zu Pfingsten erinnert. Dabei ist für Hegel dieses Gedenken an den universalen einen Geist der einen Menschheit ein Fest mit politischen Konsequenzen. LINK