Erzbischof Oscar Romero vor 40 Jahren ermordet

24. März 2020

Gedenktag | Jahrestag

Auch in diesen Zeiten der Pandemie gilt, „anderes“ zu denken und sich z.B. an Menschen zu erinnern, die vorbildlich ihr Leben für andere einsetzten: Etwa: Erzbischof Oscar Romero von San Salvador, Zentralamerika. Ein „heiliges Vorbild“. Er wurde vor 40 Jahren, am 24, März 1980, während eines Gottesdienstes am Altar erschossen, von sich katholisch nennenden rechtsextremen Militärs, die mit der Regierung zusammenarbeiteten. Lesen Sie den Beitrag: Wer erschoss Erzbischof Romero?