Internationaler Antikorruptionstag: Die Korruption im Katholizismus

9. Dezember 2020

Location: überall, wo man denken will

Gedenktag | Jahrestag

Der 9. Dezember 2020 ist der „Internationale Antikorruptionstag“, eine weltweite Initiative, die auf viele Aspekte gegenwärtiger politischer und ökonomischer Korruption hinweist.
Der folgende Beitrag zeigt einige Aspkete von Korruption in einer welweiten Organisation auf, der katholischen Kirche. Einzelne Aspekte von Korruption innerhalb dieser Kirche sind bekannt, (wie in anderen Religionsgemeinschaften natürlich auch). Ich ergänze vielleicht nur etwas und führe weiter ins kritische Forschen und Nachdenken, das eher außerhalb kirchlich gebundener Instutionen, Fakultäten und Hochschulen gelingen kann. (Siehe: https://religionsphilosophischer-salon.de/12775_die-korruption-im-katholizismus-verursacht-von-der-katholischen-moral-den-kirchengesetzen-und-der-dogmatik_religionskritik)
Siehe auch die wichtige Initiative: www.transparency.de