Monatsarchiv



Heterosexuell geprägte Kultur ist nicht „normal“

22. Mai 2009 | Von | Kategorie: Neue Lebensformen

Ein Beitrag aus PUBLIK FORUM vom 22.5. 2009

Was heißt schon »normal«?

Ein Blickwechsel erschließt eine neue Welt: Unsere heterosexuelle Kultur ist nicht einfach »richtig«. Aber was könnte bloß falsch daran sein? Ein Essay

Continue reading “Heterosexuell geprägte Kultur ist nicht „normal“” »



Philosophische Lebenskunst – Pierre Hadot

13. Mai 2009 | Von | Kategorie: Was hat Religion mit Philosophie zu tun?

Der Philosoph als Exerzitienmeister
Pierre Hadot – Porträt eines ungewöhnlichen Denkers
Von Christian Modehn

Wenn er sich auf schwierige Herz – Operationen vorbereiten musste, fand er Trost in der Philosophie. „Die innere Ausgeglichenheit hat mir die Philosophen der Stoa gegeben“, berichtet Pierre Hadot, „meine individuelle Situation konnte ich relativieren, wenn ich mir vorstellte, wie ich, gleichsam fliegend, von hoch oben, auf die Welt schaue. Diese Übung gegen alles egozentrische Denken zeigt: Wie unbedeutend alles ist“. Continue reading “Philosophische Lebenskunst – Pierre Hadot” »



Laien leiten katholische Gemeinden in POITIERS, Frankreich

13. Mai 2009 | Von | Kategorie: Gott in Frankreich, Was hat Religion mit Philosophie zu tun?

Gegen den Trend

Im französischen Bistum Poitiers leiten Laien die Gemeinden. Hier ist der Weg von unten die Antwort auf die Kirchenkrise

Von Christian Modehn

Die Vergangenheit wirkt so beruhigend, weil sie tot ist.« Albert Rouet, Erzbischof von Poitiers im Westen Frankreichs, liebt klare Worte, wenn er von der »Pfarrgemeinde« als Organisationsform kirchlichen Lebens spricht: Sie ist für ihn überholt. »Bei der Pfarrei ging es seit Jahrhunderten um Macht: Die Priester bestimmten alles. Jetzt sind sie noch mehr überlastet. Ständig müssen sie Messen feiern. Eine grundlegende Erneuerung ist so nicht möglich.« Continue reading “Laien leiten katholische Gemeinden in POITIERS, Frankreich” »